Kategorie-Archiv: Fanclub

Bericht – 24.05.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News:

Nach dem verhängten Baustopp am 09.03.2017 haben sich die Vertreter der Stadt Saarbrücken erstmals wieder zu Wort gemeldet. Der Ludwigspark soll nun doch als „komplettes Stadion“ gebaut werden! Ob das Projekt tatsächlich umgesetzt wird hängt von einem Sonderkredit ab, den das Innenministerium genehmigen muss! Zunächst sollen sich, um die Baukosten zu senken, die Architekten ein weiteres Jahr mit den bereits fertigen Plänen beschäftigen. Anschließend würde, laut Baudezernent Lukas, Baubeginn sein. Nach Angaben von Lukas könnte dann das Stadion Mitte/Ende 2020 fertig sein!

38. Spieltag / Regionalliga Südwest

1. FC Saarbrücken – Hessen Kassel   2 : 1  ( 2 : 0 )

Am letzten Spieltag der Regionalligasaison 2016/17 konnten die Blauschwarzen den elften Heimsieg feiern. Trainer Lottner verzichtete im Hinblick auf das Pokalfinale gegen Elversberg auf einige Stammkräfte, was den knapp 2.000 Fans eine abwechslungsreiche Partie bescherte. Am Ende gewann der FCS aufgrund der besseren Chancenverwertung das Spiel verdient.

FCS: Salfeld – Rau, Sachanenko, Chrappan, Döringer, Steiner, Holz, Mendler (84. Jens Meyer), Schmidt, Behrens (46. Sökler), Studtrucker (67. Harder)

Tore: 1:0 Mendler (2.), 2:0 Patrick Schmidt (35 Foulelfmeter), 2:1 Rakk (71.)

Zuschauer: 1.855

Ergebnisse:

U19 – Regionalliga

FK Pirmasens – 1. FC Saarbrücken   5 : 1  ( 1 : 1 )

U19 – Saarlandpokal – Finale

1. FC Saarbrücken – SV Elversberg   3 : 0  ( 1 : 0 )

Die U19 der Blauschwarzen hat erneut den Saarlandpokal gewonnen. Bereits zum dritten Mal in Folge geht der Pokal an den FCS. Beim Endspiel in Tholey gegen Ligakonkurrent Elversberg erzielten Philipp-Marco Wunn (1) und Lucas Quirin (2) die Treffer für die Molschder.

U17 – Regionalliga

SF Eisbachtal – 1. FC Saarbrücken   3 : 5  ( 2 : 2 )

U15 – Regionalliga

1. FC Saarbrücken – FK Pirmasens   0 : 2  ( 0 : 0 )

Die Mannschaft von Trainer Dirk Böffel beendet die Saison auf dem 5. Tabellenplatz und stellt somit das beste Saarländische Team in der Regionalliga Südwest.

Frauen – 2. Bundesliga

TSV Crailsheim – 1. FC Saarbrücken   4 : 0  ( 2 : 0 )

Vorschau:

27.05 / 16.00 Uhr / FCS – SV Elversberg  / U17 – Regionalliga

28.05 / 13.00 Uhr / FCS – SV Elversberg / U19 – Regionalliga

Geburtstage:

Schmitt Jenny (29.05), Alt Sacha (30.05)

 

Amtsblatt – 19.05.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News:

Zum Endspiel des Saarlandpokals im Homburger Waldstadion (25. Mai – 17.00 Uhr) reisen wir zusammen mit dem Fanclub „Die Treuen“ an. Es wird ein großer Bus von Gauer Bernd organisiert. Vor der Abfahrt wird vorm Sorrento gegrillt. Anmelden könnt ihr euch bei den üblichen Kontaktpersonen oder im Internet.

Beim FCS schreiten die Planungen für die kommende Saison weiter voran. Marlon Krause von Drittligist Großaspach hat bei den Blauschwarzen einen Vertrag bis 30.06.2019 unterschrieben. Der aus Pinneberg stammende 26-jährige wird in der neuen Runde die Defensive des FCS verstärken.

Wie es beim FCS mit der Neugründung der U23 weitergeht, ist nach wie vor offen. Der vom Saarländischen Fußball-Verband beauftragte Gutachter hält eine Übertragung des Saarlandliga-Spielrechts von der DJK Bildstock auf den 1. FC Saarbrücken für nicht möglich.

37. Spieltag / Regionalliga Südwest

TSV Steinbach – 1. FC Saarbrücken   1 : 2  ( 1 : 1 )

Am vorletzten Spieltag konnte der FCS einen 2:1-Auswärtssieg beim TSV Steinbach feiern und hat damit den dritten Tabellenplatz sicher. Trkulja, der im Hinspiel Kevin Behrens vom Platz getreten hat, brachte die Hausherren nach fünf  Minuten in Führung. Steven Zellner konnte mit einem an Steiner verursachten Foulelfmeter nach 22 Minuten für die Molschder ausgleichen. Im zweiten Durchgang konnte dann Sachanenko nach 82 Minuten den verdienten Siegtreffer für die Blauschwarzen markieren. Am Samstag steht mit dem Heimspiel gegen Kassel die letzte Partie der Ligasaison an.

FCS: Cymer – Rau, Sachanenko, Zellner, Müller – Holz, Zeitz, Steiner, Mendy (75. Mendler) - Schmidt, Behrens

Tore: 1:0 Trkulja (6.), 1:1 Zellner (22. Foulelfmeter), 1:2 Sachanenko (82.)

Zuschauer: 1.400

Ergebnisse:

U19 – Regionalliga

1. FC Saarbrücken – SV Gonsenheim   1 : 1  ( 1 : 1 )

U17 – Regionalliga

SV Gonsenheim – 1. FC Saarbrücken   0 : 4  ( 0 : 1 )

U15 – Regionalliga

TSV Schott Mainz – 1. FC Saarbrücken   0 : 1  ( 0 : 1 )

U15 – Saarlandpokal – Finale

1. FC Saarbrücken – JFG Saarlouis/Dillingen   4 : 0  ( 1 : 0 )

Die U15 der Blauschwarzen hat souverän den Saarlandpokal gewonnen. Die Tore für die Blauschwarzen erzielten Rettenberger, Schramm, Recktenwald und Rolmann (Eigentor)

Frauen – 2. Bundesliga

1. FC Saarbrücken – TSG Hoffenheim   1 : 4  ( 0 : 3 )

Vorschau:

20.05 / 14.00 Uhr / FCS – Hessen Kassel / Profis – Regionalliga

FCS-KAS

20.05 / 14.30 Uhr / FCS – FK Pirmasens / U15 – Regionalliga

20.05 / 16.00 Uhr / SF Eisbachtal – FCS  / U17 – Regionalliga

21.05 / 13.00 Uhr / FK Pirmasens – FCS / U19 – Regionalliga

21.05 / 14.00 Uhr / TSV Crailsheim – FCS / Frauen – 2. Bundesliga

25.05 / 17.00 Uhr / FCS – SV Elversberg / Saarlandpokal – Finale

ENDSPIEL

Geburtstage:

René Michels (20.05)

 

Amtsblatt – 12.05.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News:

Saarlandpokal I: Zum Endspiel des Saarlandpokals im Homburger Waldstadion (25. Mai – 17.00 Uhr) reisen wir zusammen mit dem Fanclub „Die Treuen“ an. Es wird ein großer Bus von Gauer Bernd organisiert. Vor der Abfahrt wird vorm Sorrento gegrillt. Anmelden könnt ihr euch bei den üblichen Kontaktpersonen oder im Internet.

Saarlandpokal ll: Im Gegensatz zu den Funktionären des Saarländischen Fußballverbandes, denen die Fernsehgelder (Finaltag der Amateure Live ARD) anscheinend wichtiger sind als die sportliche Zukunft der SV Elversberg oder dem FCS, handeln die Verantwortlichen in Sachsen-Anhalt ganz im Sinne ihrer Clubs. Dort wird nämlich der Termin des Pokalendspiels so festgesetzt, dass er möglichen Aufstiegsspielen des 1. FC Magdeburg nicht in die Quere kommt. Anders als im Saarland gibt es dort wohl Funktionäre, die wissen wofür sie gewählt wurden!

Ludwigsparkstadion – Seit dem Baustopp am 09.03.2017 wartet man im Umfeld der Blauschwarzen vergeblich auf Neuigkeiten, wie es mit der „Ruine“ an der Camphauser Straße weitergeht!  Seit mehr als zwei Monaten hüllen sich die „Stadionplaner“ der Stadt Saarbrücken nun schon in Schweigen! Gerüchten zufolge soll das Thema Stadion am Donnerstag im Rathaus wieder angesprochen worden sein!

35. Spieltag / Regionalliga Südwest

1. FC Saarbrücken – FC Homburg   2 : 0  ( 0 : 0 )

Die Blauschwarzen konnten im Derby wieder mit dem ersten Anzug auflaufen und waren vom Anpfiff weg die dominierende Mannschaft. Die Lottner-Elf hatte deutlich mehr Ballbesitz und kombinierte viel, kam aber gegen die äußerst defensiv eingestellten Gäste im ersten Durchgang nur selten zum Abschluss. Folglich ging es mit einem mageren 0:0 in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel bot sich den Zuschauern zunächst das gleiche Bild. Die abstiegsbedrohten Homburger formierten sich überwiegend in ihrer eigenen Hälfte und der FCS ließ den Ball laufen. Das mühevolle anlaufen der Molschder wurde schließlich nach 73 Minuten belohnt. Der Homburger Gallego wurde auserkoren und zum Eigentor „gezwungen“. Der Bann war nun gebrochen und der FCS legte sofort nach. Mario Müller zirkelt eine Flanke in den Strafraum und Behrens vollstreckt per Kopf zum entscheidenden 2:0. Im Anschluss verpassten Zeitz und Schmidt bei weiteren Chancen das Ergebnis in die Höhe zu schrauben. Besonders Manuel Zeitz hätte man ein Tor gegönnt, der Kapitän der Blauschwarzen bot wieder eine überragende Vorstellung. Am Ende war kein großes Spiel gegen den FC Homburg nötig, um zu zeigen, dass die erste Garde weitaus stärker ist als die Truppe, die letzte Woche auf dem Betzenberg eine desolate Vorstellung geboten hat.

FCS: Cymer – Rau, (86. Sachanenko), Chrappan, Zellner, Mario Müller – Holz, Zeitz, Steiner, Mendy (82. Meyerhöfer) – Schmidt,Behrens (86. Zschusschen)

Tore: 1:0 Gallego (73. Eigentor), 2:0 Behrens (78.)

Zuschauer: 2.050

Ergebnisse:

U19 – Regionalliga

1. FC Saarbrücken – SF Eisbachtal   4 : 1  ( 2 : 0 )

U19 – Halbfinale Saarlandpokal

Saar 05 Saarbrücken – 1. FC Saarbrücken   0 : 3

U15 – Regionalliga

1. FC Saarbrücken – JFG Schaumberg   4 : 0  ( 2 : 0 )

Frauen – 2. Bundesliga

SC Sand – 1. FC Saarbrücken   1 : 5  ( 0 : 2 )

Vorschau:

13.05 / 14.00 Uhr / TSV Steinbach – FCS / Profis – Regionalliga

TSV-FCS

13.05 / 14.00 Uhr / SV Gonsenheim – FCS / U17 – Regionalliga

13.05 / 14.30 Uhr / TSV Schott Mainz – FCS / U15 – Regionalliga

14.05 / 14.00 Uhr / FCS – TSG Hoffenheim / Frauen – 2. Bundesliga

Geburtstage:

Christoph Schneider (10.05)

 

Amtsblatt – 05.05.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News:

Zum Endspiel des Saarlandpokals im Homburger Waldstadion (Christi Himmelfahrt – Donnerstag,  25. Mai) reisen wir zusammen mit dem Fanclub „Die Treuen“ an. Es wird ein großer Bus von Gauer Bernd organisiert. Anmelden könnt ihr euch bei den üblichen Kontaktpersonen oder im Internet.

Neben den bereits bekannten Abgängen (Döringer, Hahn, Chrappan, Wegner, Salfeld) wird mit Marco Meyerhöfer einer der besten Kicker des FCS den Verein verlassen. Er schnürt zukünftig seine Stiefel für Waldhof Mannheim. Außerdem wechselt Sturm-Talent Cedric Euschen (U19) zum 1. FC Nürnberg. Den Blauschwarzen erhalten bleibt dagegen für ein weiteres Jahr Jordan Steiner.

35. Spieltag / Regionalliga Südwest

1. FC Kaiserslautern – 1. FC Saarbrücken   4 : 1  ( 2 : 0 )

Die stark abstiegsbedrohte Nachwuchself vom Betzenberg konnte gegen lustlose Saarbrücker einen klaren und auch in der Höhe verdienten Sieg feiern. Man darf gespannt sein, ob zum anstehenden Derby gegen den FC Homburg wieder ein Team mit der nötigen Einstellung auf dem Rasen steht.

FCS: Cymer – Mendy, Rau, Döringer – Studtrucker (71. Meyer), Holz, Zeitz, Sökler, Mendler (26. Harder) – Behrens, Schmidt

Tore: 1:0 Kühlwetter (17.), 2:0 Schmidt (45.), 2:1 Zeitz (52.), 3:1 Hoffmann (65.), 4:1 Schmidt (74.)

Zuschauer: 600

Ergebnisse:

U19 – Regionalliga

JFV Hunsrück – 1. FC Saarbrücken   1 : 6  ( 0 : 4 )

U17 – Regionalliga

1. FC Saarbrücken – 1. FC Kaiserslautern   2 : 3  ( 2 : 2 )

Eintracht Trier – 1. FC Saarbrücken   2 : 2  ( 2 : 0 )

Frauen – 2. Bundesliga

1. FC Saarbrücken – FFC Niederkirchen   4 : 0  ( 2 : 0 )

Vorschau:

06.05 / 14.00 Uhr / FCS – FC Homburg / Profis – Regionalliga

FCS-FCH

06.05 / 14.30 Uhr / FCS – JFG Schaumberg / U15 – Regionalliga

07.05 / 11.00 Uhr / SC Sand – FCS / Frauen – 2. Bundesliga

07.05 / 13.00 Uhr / FCS – SF Eisbachtal / U19 – Regionalliga

Geburtstage:

Tobias Alt (04.05), Christoph Schneider (10.05)

Traditionelles Maibaumstellen

Im Gegensatz zu den Kickern des FCS auf dem Betzenberg wurde von den Mitgliedern unseres Fanclubs wieder höchst professionell ein Maibaum am Sorrento abgeliefert und aufgestellt.

MAI (3)

MAI (2)

MAI (1)

Amtsblatt – 28.04.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News:

Am Sonntag, den 30.04.2017, stellen wir wie jedes Jahr am Sorrento einen Maibaum!
Wir treffen uns um 13.30 Uhr im Sorrento und wandern gegen 14.00 Uhr mit dem Kaltgetränketransportgerät in den Wald. Nach der “Arbeit” geht’s zum gemütlichen Umtrunk!

Zum Endspiel des Saarlandpokals im Homburger Waldstadion (Christi Himmelfahrt – Donnerstag,  25. Mai) reisen wir zusammen mit dem Fanclub „Die Treuen“ an. Es wird ein großer Bus von Gauer Bernd organisiert. Anmelden könnt ihr euch bei den üblichen Kontaktpersonen oder im Internet.

34. Spieltag / Regionalliga Südwest

1. FC Saarbrücken – SV Elversberg   1 : 2  ( 1 : 0 )

Die Blauschwarzen mussten das Match gegen Elversberg unbedingt gewinnen um ihre Chancen auf einen Relegationsplatz zu wahren. Dementsprechend engagiert und hochmotiviert startete die Lottner-Elf vor rund 5.000 Zuschauern in die Partie. Der FCS legte los wie die Feuerwehr und bereits nach wenigen Minuten versenkte Mendler erstmals die Kugel im Netz der SVE. Allerdings war diese Aktion nicht nur für die Elfen zu schnell, sondern auch für Schiedsrichter Weickenmeier. Dieser wollte eine Abseitsposition gesehen haben und verweigerte den Treffer. Die Molschder ließen sich aber dadurch nicht beirren und spielten weiterhin mutig nach vorne. Nur ein paar Zeigerumdrehungen später war erneut Mendler zur Stelle und vollendete einen weiteren sehenswerten Spielzug zur 1:0 Führung. Saarbrücken hatte die Partie jetzt klar unter Kontrolle, versäumte es aber bei weiteren Möglichkeiten (Schmidt, Mendler, Behrens) die Führung bis zur Pause auszubauen. Nach dem Seitenwechsel kam Elversberg besser in die Partie, allerdings hatte man nicht den Eindruck dass das Team von Trainer Wiesinger ein Tor gegen den starken FCS erzielen könnte. Auf der anderen Seite bot sich den Blauschwarzen erneut eine Großchance zum wohl entscheidenden 2:0. Mendy spielte in der üblichen Manier FCS-Goalgetter Schmidt im 16er perfekt frei, doch dessen Abschluss blieb an einem Elversberger hängen. Im Anschluss unterlief ausgerechnet dem bis dorthin bärenstarken Zellner ein Fehlpass im Mittelfeld, den der Gegner postwendend in Form von Bichler zum 1:1 bestrafte. Das Match war auf den Kopf gestellt und es kam noch schlimmer. Die Aufregung über den unverdienten Ausgleich war noch nicht verflogen, da lag der Ball schon wieder im Netz von FCS-Keeper Cymer. Das Spiel war innerhalb von 90 Sekunden komplett gedreht. In der Folge bekam die Lottner-Truppe keinen Fuß mehr auf den Boden und konnte die jetzt routiniert und clever aufspielenden Elversberger nicht mehr unter Druck setzen. Nach 93 Minuten beendete dann der grottenschlechte Referee Weickenmeier die Partie und die rund 200 (!) angereisten Elfen durften mit ihrer Mannschaft den Einzug in die Relegationsrunde feiern. Für den FCS, der über 60 Minuten die klar bessere Mannschaft war, bietet sich bereits am 25. Mai die Chance auf eine Revanche. Im Finale des Saarlandpokals treffen beide Teams in Homburg erneut aufeinander.

FCS: Cymer – Wenninger, Rau (83. Zschusschen), Mario Müller – Zellner – Zeitz, Mendy, Steiner (71. Studtrucker), Mendler (83. Wegner) – Schmidt, Behrens

Tore: 1:0 Mendler (11.), 1:1 Bichler (60.), 1:2 Perstaller (61.)

Zuschauer: 5.000

Ergebnisse:

U19 – Regionalliga

1. FC Saarbrücken – TSV Schott Mainz   2 : 0  ( 0 : 0 )

U17 – Regionalliga

1. FC Saarbrücken – TSV Schott Mainz   0 : 1  ( 0 : 0 )

U15 – Regionalliga

Ludwigshafener SC – 1. FC Saarbrücken   1 : 2  ( 0 : 0 )

Frauen – 2. Bundesliga

FSV Hessen Wetzlar – 1. FC Saarbrücken   1 : 0  ( 1 : 0 )

Vorschau:

29.04 / 14.00 Uhr / 1. FC Kaiserslautern ll – FCS / Profis – Regionalliga

FCK - FCS

26.04 / 19.00 Uhr / Eintracht Trier – FCS / U17 – Regionalliga

29.04 / 14.00 Uhr / FCS – 1. FC Kaiserslautern / U17 – Regionalliga

29.04 / 17.00 Uhr / JFV Hunsrück – FCS / U19 – Regionalliga

30.04 / 14.00 Uhr / FCS – FFC Niederkirchen / Frauen – 2. Bundesliga

Amtsblatt – 21.04.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News:

Das Finale des Saarlandpokals zwischen dem FCS und Elversberg findet am 25. Mai statt. Die beiden Finalteilnehmer hatten zuletzt um eine Verlegung gebeten, da nur wenige Tage später die Aufstiegsspiele zur 3. Liga stattfinden. Da der Vorstand des Saarländischen Fußballverbandes anscheinend an einem Aufstieg von Elversberg oder dem FCS nicht sonderlich interessiert ist, wurde dem Wunsch eine Absage erteilt. Die Anstoßzeit und die den Austragungsort legen die „Herrschaften“ des Verbandes noch fest.

Ludwigsparkstadion – Seit dem Baustopp am 09.03.2017, also seit 43 Tagen, herrscht „Schweigen im Walde“ bei den Verantwortlichen Stadionplanern der Stadt Saarbrücken. Selbst die „Gerüchteküche“ bietet zum Thema Stadion keinen neuen „Diskussionsstoff“ an.

Der FCS hat bekannt gegeben dass die Verträge von Peter Chrappan und Alexander Hahn nicht verlängert werden. Dagegen haben Marco Meyerhöfer und Jordan Steiner vom Verein neue Vertragsangebote erhalten.

33. Spieltag / Regionalliga Südwest

SV Waldhof Mannheim – 1. FC Saarbrücken   0 : 2  ( 0 : 1 )

Über 2.000 mitgereiste FCS-Fans durften am Ostermontag den fünften Regionalliga-Sieg in Folge feiern. Beim Tabellenführer aus der Kurpfalz zeigte die Lottner-Elf eine bärenstarke Vorstellung und gewann die Partie hochverdient mit 2:0. Der grandiose Auftritt in Mannheim war beste Werbung für das anstehende Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Elversberg. Mit einem weiteren Sieg gegen die Konkurrenz aus dem Saarland wäre der 1. FC Saarbrücken wieder dick im Geschäft im Kampf um die Relegationsplätze. Für Spannung ist also am Samstag genügend gesorgt, fehlt nur noch der passende Rahmen im Hermann-Neuberger-Stadion.

FCS: Cymer – Wenninger, Zellner, Chrappan, Müller – Mendy, Zeitz, Steiner, Mendler (56. Rau) – Schmidt (87. Wegner), Behrens (76. Holz)

Tore: 0:1 Mendy (01. Minute), 0:2 Schmidt (55. Minute)

Zuschauer: 8.721

Ergebnisse:

Frauen – 2. Bundesliga

1. FC Saarbrücken – VfL Sindelfingen   1 : 2  ( 0 : 1 )

Vorschau:

22.04 / 14.00 Uhr / FCS – SV Elversberg / Profis – Regionalliga

FCS-SVE

22.04 / 14.00 Uhr / FCS – TSV Schott Mainz / U17 – Regionalliga

22.04 / 14.00 Uhr / Ludwigshafener SC – FCS / U15 – Regionalliga

23.04 / 13.00 Uhr / FCS – TSV Schott Mainz / U19 – Regionalliga

23.04 / 14.00 Uhr / FSV Hessen Wetzlar – FCS / Frauen – 2. Bundesliga

 

Amtsblatt – 13.04.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News:

Die Spielberechtigung der DJK Bildstock (Saarland-Liga) geht voraussichtlich in der kommenden Spielzeit 2017/18 an eine neu zu gründende zweite Mannschaft des 1. FC Saarbrücken über. Noch sind nicht alle juristischen Verfahrensfragen geklärt, aber grundsätzlich hat der Saarländische Fußballverband grünes Licht gegeben.

Halbfinale / Saarlandpokal

1. FC Saarbrücken – FC Homburg   3 : 1  ( 2 : 0 )

FCS: Cymer – Sachanenko, Zellner, Chrappan (45. Döringer) – Mendy, Holz, Zeitz, Mendler (73. Studtrucker), Müller – Behrens (64. Steiner), Schmidt

Tore: 1:0 Schmidt (3.), 2:0 Behrens (42.), 3:0 Schmidt (49.), 3:1 Hesse (71.)

Zuschauer: 3.350

Mit dem Erfolg im „Halbfinalderby“ gegen den Erzrivalen aus der Saarpfalz steht der FCS nach einigen Jahren „Abstinenz“ wieder im Finale des Saarlandpokals. Das Match um den Einzug in den DFB-Pokal findet voraussichtlich am 03. Mai im Homburger Waldstadion statt.

32. Spieltag / Regionalliga Südwest

1. FC Saarbrücken – Stuttgarter Kickers   3 : 1  ( 1 : 1 )

Die Blauschwarzen präsentieren sich weiterhin in guter Form. Durch den vierten Sieg in Folge hat der FCS den dritten Tabellenplatz zurückerobert und wieder für etwas Spannung an der Tabellenspitze gesorgt. Dank einiger unbelehrbarer Störenfriede fand dieses Spiel wieder einmal unter einem Teilausschluss der Öffentlichkeit statt. Bleibt zu hoffen, dass diese „Gruppierung“ aus dem FCS-Block endlich zur Vernunft kommt oder, um weiteren Schaden an Verein und Mannschaft zu verhindern, komplett aus dem Umfeld des FCS verschwindet. Bei weiteren Vorfällen werden die Sanktionen seitens des Verbandes sicherlich noch drastischer ausfallen.

FCS: Cymer – Mendy, Sachanenko (32. Wenninger), Chrappan – Müller, Zellner, Holz, Zeitz, Mendler (79. Wegner) – Schmidt, Behrens (88. Studtrucker)

Tore: 0:1 Scepanik (1.), 1:1 Behrens (32.), 2:1 Behrens (61.), 3:1 Zeitz (64.)

Zuschauer: 566

In den nächsten Spielen stehen für die Lottner-Elf zwei dicke Brocken auf dem Programm. Zuerst trifft der FCS am Ostermontag im Südwest-Derby auf Tabellenführer SV Waldhof Mannheim. Mit einem Heimerfolg über Saarbrücken wäre den Waldhöfern ein Relegationsplatz so gut wie sicher. Andererseits könnte der FCS bei einem Auswärtssieg seine kleine Chance im Aufstiegsrennen wahren. Im Carl-Benz-Stadion, vor sicherlich großer Kulisse, ist also für genügend Spannung gesorgt. Eine ebenso brisante Partie folgt bereits fünf Tage später in Völklingen gegen den selbsternannten Aufstiegsfavorit SV Elversberg. Der Tabellenzweite hat in den letzten Auswärtsspielen mächtig Federn gelassen und ist für den FCS aktuell wieder in „Sichtweite“. Im Hinspiel an der Kaiserlinde gab es vor über 6.000 mitgereisten FCS-Anhängern eine bittere 1:2 Niederlage. Diese Scharte sollte unbedingt ausgemerzt werden!

Ergebnisse:

U19 – Regionalliga

FSV Offenbach – 1. FC Saarbrücken   0 : 4  ( 0 : 2 )

U17 – Regionalliga

DJK Schifferstadt – 1. FC Saarbrücken   2 : 2  ( 0 : 1 )

Vorschau:

16.04 / 14.00 Uhr / FCS – VfL Sindelfingen / Frauen – 2. Bundesliga

17.04 / 13.15 Uhr / SV Waldhof Mannheim – FCS / Profis – Regionalliga

Mannheim-FCS

Geburtstage:

Hellmut Jork (12.04), Hansi Rau (15.04)

Amtsblatt – 07.04.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

Halbfinale / Saarlandpokal

1. FC Saarbrücken – FC Homburg   3 : 1  ( 2 : 0 )

Dem FCS gelang im „Halbfinal-Derby“ gegen den Erzfeind aus der Saarpfalz ein Traumstart. Nach nicht einmal drei Minuten tankte sich Mendy durch die gegnerische Abwehr und bediente im Zentrum Patrick Schmidt. Der FCS-Torjäger fackelte nicht lange und hämmerte das Leder volley in die linke Ecke zum 1:0. Danach entwickelte sich ein offener Pokalkampf mit Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor dem Pausentee und mitten in die beste Phase der Homburger, schlugen die Blauschwarzen erneut zu. Müller wurde auf der Außenbahn abgeräumt und die Lottner-Elf bestrafte dies postwendend. Den fälligen Freistoß zirkelte Mendler genau auf die Rübe von Kevin Behrens der zum 2:0 Halbzeitstand vollstreckte. Direkt nach dem Wiederanpfiff zündete der FCS gleich wieder den Turbo. Wie im ersten Durchgang setzte sich Mendy durch und bediente Schmidt der keine Mühe hatte zum 3:0 einzuschieben. Die Gegenwehr der Homburger war nach diesem erneuten Niederschlag gebrochen und die kampfstarken Molschder kontrollierten die Partie nun souverän. Für Aufregung sorgte jetzt mehr oder weniger Schiedsrichter Timo Klein, der mit der Leitung dieses brisanten Matches wohl etwas überfordert war. Nach 70 Minuten durfte dann der zirka 150 Mann starke Anhang der Grün-Weißen noch den Ehrentreffer zum 1:3 bejubeln. 20 Minuten später war dann Schluss und das Spiel hatte mit dem 1. FC Saarbrücken einen hochverdienten Sieger. Nach einigen Jahren Endspiel-Abstinenz treffen die Blauschwarzen nun im Finale auf die Truppe von der Kaiserlinde. Das Endspiel gegen Elversberg findet sehr wahrscheinlich am 03. Mai im Homburger Waldstadion statt.

FCS: Cymer – Sachanenko, Zellner, Chrappan (45. Döringer) – Mendy, Holz, Zeitz, Mendler (73. Studtrucker), Müller – Behrens (64. Steiner), Schmidt

Tore: 1:0 Schmidt (3.), 2:0 Behrens (42.), 3:0 Schmidt (49.), 3:1 Hesse (71.)

Zuschauer: 3.350

31. Spieltag / Regionalliga Südwest

Eintracht Trier – 1. FC Saarbrücken   0 : 4  ( 0 : 2 )

Die vollkommen überzogenen Sicherheitsmaßnahmen beim „Hochsicherheitsspiel“ an der Mosel zeigten ihre Wirkung. Nur knapp 2.800 Zuschauer bildeten den unwürdigen Rahmen zu diesem Derby. Der FCS ließ sich aber von den ungewohnt „leeren“ Rängen nicht beirren und zeigte sich von seiner besten Seite. Nach 10 Minuten übernahmen die Blauschwarzen die Spielkontrolle und drückten mächtig auf die Tube. Die Lottner-Elf setzte sich am gegnerischen Strafraum fest, doch Zellner, Steiner und Behrens scheiterten zunächst noch an der vielbeinigen Abwehr der Trierer. Knapp eine halbe Stunde hielt das Bollwerk der Moselaner stand, ehe Behrens die Kugel zum 0:1 versenken konnte. Nur zwei Minuten später gelang dann Markus Mendler etwas Unfassbares. Aus gut 25 Metern zirkelte er einen Freistoß genau in den Winkel zum 0:2. Es war wohl der erste direkt verwandelte Freistoß, seit Mani Bender noch in Saarbrücken kickte! Nach diesem außergewöhnlichen Ereignis ging es für den FCS zum wohlverdienten Pausentee. Direkt nach dem Wiederanpfiff krönte Mendler seine starke Leistung mit einem weiteren Treffer zum 0:3. Die Molschder strotzten weiterhin vor Spielfreude und zerlegten die Eintracht nach Belieben. Nach einer Stunde war dann wieder Kevin Behrens an der Reihe. Er vollstreckte einen Freistoß von Mendler per Kopf zum 0:4 für den FCS. Im Anschluss nahm der FCS das Tempo aus der Partie und es begann ein 30-minütiges Schaulaufen für den Blauschwarzen Anhang. Obwohl die Molschder nur noch mit angezogener Handbremse agierten, kam man zu weiteren Chancen. Doch die eingewechselten Sökler und vor allem Studtrucker verpassten es, das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Am Ende blieb es bei der „milden“ 0:4 Klatsche für die Moselaner, ein Resultat mit dem der abstiegsbedrohte Rivale noch gut bedient war.

FCS: Cymer – Sachanenko, Zellner, Chrappan – Mario Müller, Mendler (68. Studtrucker), Zeitz, Mendy (71. Wenninger), Steiner (80. Sökler) – Patrick Schmidt, Behrens

Tore: 0:1 Behrens (28.), 0:2 Mendler (30.), 0:3 Mendler (48.), 0:4 Behrens (59.)

Zuschauer: 2.800

Ergebnisse:

U19 – Regionalliga

1. FC Saarbrücken – TuS Koblenz   2 : 1  ( 0 : 1 )

U17 – Regionalliga

1. FC Saarbrücken – TuS Koblenz   0 : 2  ( 0 : 0 )

U15 – Regionalliga

FSV Mainz 05 – 1. FC Saarbrücken   1 : 0  ( 1 : 0 )

Frauen – 2. Bundesliga

SV Weinberg – 1. FC Saarbrücken   1 : 3  ( 1 : 1 )

Vorschau:

05.04 / 19.00 Uhr / FCS – SF Eisbachtal / U15 – Regionalliga

08.04 / 17.00 Uhr / DJK Schifferstadt – FCS / U17 – Regionalliga

09.04 / 12.30 Uhr / FSV Offenbach – FCS / U19 – Regionalliga

09.04 / 14.00 Uhr / FCS – Stuttgarter Kickers / Profis – Regionalliga

FCS-Kickers

 

Amtsblatt – 31.03.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News: 

Ludwigspark: Bisher wurden rund 2 Millionen Euro für die vorbereitenden Maßnahmen wie Kanalbau, Rückbau, Erdbau und Geländemodellierung ausgegeben. Die Nebenkosten für die vorbereitenden Maßnahmen, die technische Infrastruktur und der Außenanlagen belaufen sich auf 1,5 Millionen Euro. Die Planungskosten für die Baugenehmigung belaufen sich ebenfalls auf 1,5 Millionen Euro. Macht in der Summe rund 5 Millionen Euro. – Neuigkeiten, ob und wann der gestoppte „Umbau“ des Stadions fortgesetzt wird, gab es in den letzten Tagen von den „Wahlkampf-gestressten“ Verantwortlichen nicht.

Saison 2017/2018

Die Planungen für die neue Saison laufen beim FCS bereits auf Hochtouren. Neben Torhüter Daniel Batz wechselt auch Markus Obernosterer nach der Saison von Elversberg an die Saar. Der 26-jährige Offensivspieler unterzeichnete am Dienstag einen Vertrag bis zum 30.06.2019 bei den Blauschwarzen.

Saarlandpokal / Viertelfinale

TuS Herrensohr – 1. FC Saarbrücken   1 : 3  ( 0 : 1 )

Die Elf von Dirk Lottner hat mit einem 1:3 Erfolg im Stadtduell gegen Saarlandligist TuS Herrensohr das Halbfinale erreicht. Vor 1.250 Zuschauern in „Kaltnaggisch“ erzielten Tammo Harder und Kevin Behrens (2) die Treffer für die Blauschwarzen. Im Halbfinale hat der FCS nun ein Heimspiel und spielt gegen Titelverteidiger FC Homburg. Das Derby um den Einzug ins Finale wird am 05. April um 18.00 Uhr in Völklingen angepfiffen.

FCS-FCH

Ergebnisse:

U19 – Regionalliga

Eintracht Trier – 1. FC Saarbrücken   3 : 0  ( 2 : 0 )

U17 – Finale Deutsche Meisterschaft Hallenfußball

FC Schalke 04 – 1. FC Saarbrücken   1 : 0

U15 – Regionalliga

1. FC Saarbrücken – Eintracht Trier   2 : 2  ( 1 : 1 )

Frauen – 2. Bundesliga

1. FC Saarbrücken – TSV Schott Mainz   2 : 0  ( 1 : 0 )

Vorschau:

01.04 / 14.00 Uhr / Eintracht Trier – FCS / Profis – Regionalliga

Trier-FCS

01.04 / 14.30 Uhr / FSV Mainz 05 – FCS / U15 – Regionalliga

02.04 / 13.00 Uhr / FCS – TuS Koblenz / U17 – Regionalliga

02.04 / 14.00 Uhr / SV Weinberg – FCS / Frauen – 2. Bundesliga

02.04 / 15.00 Uhr / FCS – TuS Koblenz / U19 – Regionalliga

Geburtstage:

Johann „Hansi“ Weber (02.04)

 

Amtsblatt – 24.03.2017 (Vorbericht)

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News:

Bezüglich des gestoppten Stadionumbaus macht in der „Gerüchteküche“ der Stadt Saarbrücken die Fortsetzung des Projekts mit „Einzel-Gewerken“ die Runde. Derweil laufen die sportlichen Planungen des FCS für die nächste Saison bereits auf Hochtouren. Daniel Batz, aktuell Torwart Nr. 1 bei Ligakrösus Elversberg, wechselt zum FCS. Mit der Verpflichtung des 26-jährigen sollte ein Schwachpunkt in der Defensive der Blauschwarzen behoben sein!

Oliver Schäfer, der einst die Stiefel für die Blauschwarzen in der 2. Liga schnürte, kehrt zum FCS zurück. Der 48-jährige Fußballlehrer wird zur neuen Spielzeit die U19 des FCS übernehmen. Des Weiteren wird er den angestrebten Aufbau des Nachwuchsleistungszentrums unterstützen.

Auswärtsfahrt nach Mannheim

Am 17.04 (Ostermontag) wollen wir mit einem großen Bus zum Derby anreisen! Bitte zügig anmelden, damit der Bus auch gebucht werden kann! Abfahrt nach Mannheim wäre um 10.15 Uhr.

FC Nöttingen – 1. FC Saarbrücken   1 : 2  ( 0 : 1 )

Die Blauschwarzen konnten beim abgeschlagenen Tabellenschlusslicht einen knappen Erfolg einfahren. Der FCS startete engagiert in die Partie und ging nach 18 Minuten durch Saisontor Nr. 20 von Patrick Schmidt mit 0:1 in Führung. Der Lottner-Elf eröffneten sich im Anschluss zahlreiche Kontermöglichkeiten, die aber wie üblich nicht konsequent ausgespielt wurden. Auf der anderen Seite wurde Nöttingen bei einigen Standards gefährlich. Zählbares sprang jedoch nicht heraus und es ging mit 0:1 für den FCS in die Pause. Die zweite Halbzeit begann mit einem Kracher von Torjäger Schmidt, der mit der linken Klebe den Ball ans Lattenkreuz nagelte. Nach dieser Szene kam der designierte Absteiger besser ins Spiel, während es der FCS weiterhin versäumte die sich bietenden Kontersituationen cleverer auszuspielen. Und so kam es, wie es kommen musste. In der 79. Minute erzielten die Gastgeber durch einen schönen Freistoß aus gut 22 Metern den mittlerweile verdienten 1:1 Ausgleichstreffer. Eine spannende Schlussphase begann, mit dem glücklicheren Ende für die Molschder. Durch einen umstrittenen Foulelfmeter, sicher verwandelt von Zellner, kam die Elf von Dirk Lottner kurz vor dem Abpfiff noch zum 1:2 Siegtreffer.

FCS: Cymer – Sachanenko, Chrappan, Zellner – Mendy, Mario Müller, Steiner, Studtrucker (63. Mendler), Holz – Patrick Schmidt (90. Zschusschen), Behrens

Tore: 0:1 Schmidt (18.), 1:1 Schenker (79.), 1:2 Zellner (89., Foulelfmeter)

Zuschauer: 600

An diesem Wochenende ist der FCS spielfrei. Nächster Gegner der Blauschwarzen ist am 01. April um 14.00 Uhr im Moselstadion Eintracht Trier.

Ergebnisse:

U19 – Regionalliga

1. FC Saarbrücken – FC Speyer   7 : 1  ( 3 : 1 )

U17 – Regionalliga

FC Homburg – 1. FC Saarbrücken   0 : 0  ( 0 : 0 )

U15 – Regionalliga

SV Gonsenheim – 1. FC Saarbrücken   1 : 2  ( 0 : 1 )

Saarlandpokal – Achtelfinale / Jugend

U15 / DJK Bildstock – FCS  1 : 5

U17 / DJK Bildstock – FCS  1 : 2

U19 / SV Reiskirchen – FCS  1 : 4

Frauen – 2. Bundesliga

1. FC Köln – 1. FC Saarbrücken   1 : 0  ( 1 : 0 )

Vorschau:

22.03 / 19.00 Uhr / TuS Herrensohr – FCS / Profis – Saarlandpokal

Saar

25.03 / 14.30 Uhr / FCS – Eintracht Trier / U15 – Regionalliga

26.03 / 13.00 Uhr / Eintracht Trier – FCS / U19 – Regionalliga

26.03 / 14.00 Uhr / FCS – TSV Schott Mainz / Frauen – 2. Bundesliga

Geburtstage:

Sascha Kessler (23.03)