Kategorie-Archiv: Fanclub

Amtsblatt – 19.01.2018

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News:

Wo die Blauschwarzen im Aufstiegsfall ihre Heimspiele austragen, ist noch nicht entschieden. Mittlerweile gab es ein „Sondierungsgespräch“ zwischen FCS-Präsident Hartmut Ostermann und seinem Elversberger Kollegen Dominik Holzer. Des Weiteren soll der FCS nach SZ-Informationen bei der Stadt Völklingen einen Bauantrag (Freilegung einer Stehplatzkurve, Ausbau Haupttribüne, Neubau Flutlicht) eingereicht haben. Der FCS zieht weiter alle möglichen Standorte in Erwägung, denn in der 3. Liga braucht man nicht nur „ein“ taugliches Stadion, sondern laut Statuten auch eine Ausweichmöglichkeit.

Auch aus der Stadt Saarbrücken, der früheren Heimat der Molschder, kommt mal wieder ein Lebenszeichen! Oberbürgermeisterin Charlotte Britz hat beim Neujahrsempfang verkündet, dass man nun bald Fortschritte am Ludwigspark sehen werde. In den kommenden Tagen sollen die Arbeiten zur „Hangsicherung Nord“ beginnen. Man darf gespannt sein, ob tatsächlich ein Bagger in der Ruine an der Camphauser Straße gesichtet wird

News:

News:

Der 1. FC Saarbrücken hat auch sein zweites Testspiel gegen eine Oberligamannschaft aus Baden-Württemberg gewonnen. Nach dem 4:0 gegen Pforzheim folgte ein 6:0 gegen den SV Oberachern. Die Tore erzielten Schmidt, Obernosterer, Fenninger, Behrens, Studtrucker und Dausch. Im dritten Test gab es am Dienstag im Sportfeld einen 3:1 Erfolg gegen F91 Dudelange (1.Liga/Luxemburg). Für die Blauschwarzen haben Zeitz, Oschkenat und Dausch eingelocht. – Aktuell befindet sich die Lottner-Elf in Portugal im Trainingslager, wo bis zum 27. Januar der „Feinschliff“ für die Restrunde erfolgt. Der Startschuss in der Regionalliga fällt dann am 03. Februar in Völklingen gegen die „Elfen“ von der Kaiserlinde.

Geburtstage:

Volker Heckmann (23.01), Raschid Dörr (27.01), Andreas de Groot (28.01)

Amtsblatt – 12.01.2018

News:

Es ist wieder soweit! Unsere alljährliche Weihnachts-/Jahresabschlussfeier, zu der wir dich und deine Begleitperson recht herzlich einladen, findet am Samstag, dem 20.01.2018 ab 19.00 Uhr im „Sorrento“ in Eppelborn statt. Der Unkostenbeitrag für das Essen und die Getränke beläuft sich auf 10 Euro pro Person. Anmeldeschluss ist der 13.01.2018. Bitte beachtet dass nur derjenige als „angemeldet“ gilt, der den Unkostenbeitrag bis dahin entrichtet hat. Anmelden könnt Ihr euch bei den üblichen Kontaktpersonen oder im Internet. Für Überweisungen bitte folgende Bankverbindung nutzen: Levo Bank eG – Verwendungszweck „Feier“ IBAN: DE92 5939 3000 0101 5074 08

News:

Der 1. FC Saarbrücken hat sein erstes Testspiel der Wintervorbereitung gewonnen. In Wörth am Rhein siegte der FCS mit 4:0 gegen Oberligist Pforzheim. Die Tore erzielten Fenninger (2), Zeitz und Mendler. Der nächste Test folgt am 13. Januar gegen den SV Oberachern. Der Ball rollt ab 14 Uhr in Quierschied. Vor dem Trainingslager folgt dann noch eine Partie in Luxemburg beim F91 Düdelingen.

News:

Die Mädels des FCS treffen im Viertelfinale des DFB-Pokals auf den FC Bayern München. Im Achtelfinale konnte das Team von Winfried Klein & Taifour Diane überraschend gegen Bundesligist Jena gewinnen. Der Termin – 14. März um 18.00 – wird sehr wahrscheinlich verlegt, da die Profis des FCS zeitgleich im Saarlandpokal beim FC Homburg spielen.

Geburtstage:

Michelle Paul (11.01), Elisabeth Komes (13.01)

Familienzuwachs:

Amtsblatt – 22.12.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News: 

Die Verantwortlichen des 1. FC Saarbrücken sind aktuell in der Endphase der Überprüfung aller saarländischen Optionen für eine mögliche Spielsaison in der 3. Liga. Neben Völklingen stehen die vorhandenen Stadien in Elversberg, Homburg und auch Neunkirchen auf der Liste der denkbaren Drittliga-Standorte. Hinzu kommt das „Selbstbau-Angebot“ aus Illingen. Eine endgültige Entscheidung ist für Januar vorgesehen. Dabei muss der Verein sehr genau abwägen, wie er die ungeplanten, zusätzlichen Investitionen in ein fremdes Stadion so gestaltet, dass die finanziellen Möglichkeiten in der Kaderplanung nicht eingeschränkt werden!

News:

Es ist wieder soweit! Unsere alljährliche Weihnachts-/Jahresabschlussfeier, zu der wir dich und deine Begleitperson recht herzlich einladen, findet am Samstag, dem 20.01.2018 ab 19.00 Uhr im „Sorrento“ in Eppelborn statt. Der Unkostenbeitrag für das Essen und die Getränke beläuft sich auf 10 Euro pro Person. Anmeldeschluss ist der 13.01.2018. Bitte beachtet dass nur derjenige als „angemeldet“ gilt, der den Unkostenbeitrag bis dahin entrichtet hat. Anmelden könnt Ihr euch bei den üblichen Kontaktpersonen oder im Internet. Für Überweisungen bitte folgende Bankverbindung nutzen: Levo Bank eG – Verwendungszweck „Feier“ IBAN: DE92 5939 3000 0101 5074 08

Tabelle Regionalliga Südwest

 

Ergebnisse:

Frauen – 2. Bundesliga

VfL Sindelfingen – FC Saarbrücken   1 : 4  ( 0 : 2 )

Frauen – DFB-Pokal

FC Saarbrücken – FF USV Jena  1 : 0  ( 1 : 0 )

Die Mädels des 1. FC Saarbrücken sind nach dem überraschenden Heimerfolg gegen Bundesligist Jena ins Viertelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Den goldenen Treffer erzielte Jacqueline de Backer mit einem verwandelten Foulelfmeter in der 13. Minute.

Geburtstage:

Hagen Schmidt (23.12), Elias & Jonas Kienel (29.12), Robert Formazin (04.01)

Amtsblatt – 15.12.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News: 

Die Landesverbände des DFB haben sich am 07.12.2017 auf eine Lösung zur Reform der Aufstiegsregelung zur 3. Liga geeinigt. Es wurde ein Übergangskonzept für die nächsten beiden Spielzeiten vorgestellt. Demnach soll es in den Spielzeiten 2018/19 und 2019/20 vier Aufsteiger aus den fünf Regionalligen geben und vier Absteiger aus der 3. Liga. Ein direktes Aufstiegsrecht soll in beiden Saisons der Meister der Regionalliga Südwest erhalten. Der Meister der Regionalliga Nordost bekommt dieses Recht in der Spielzeit 2018/19. Das Recht auf den dritten direkten Aufstiegsplatz wird zwischen dem Norden, Bayern und dem Westen ausgelost. Die verbliebenen beiden Meister ermitteln in Play-off-Spielen den letzten Aufsteiger und bekommen dafür das automatische Aufstiegsrecht in der folgenden Spielzeit.

News:

Es ist wieder soweit! Unsere alljährliche Weihnachts-/Jahresabschlussfeier, zu der wir dich und deine Begleitperson recht herzlich einladen, findet am Samstag, dem 20.01.2018 ab 19.00 Uhr im „Sorrento“ in Eppelborn statt. Der Unkostenbeitrag für das Essen und die Getränke beläuft sich auf 10 Euro pro Person. Anmeldeschluss ist der 13.01.2018. Bitte beachtet dass nur derjenige als „angemeldet“ gilt, der den Unkostenbeitrag bis dahin entrichtet hat. Anmelden könnt Ihr euch bei den üblichen Kontaktpersonen oder im Internet. Für Überweisungen bitte folgende Bankverbindung nutzen: Levo Bank eG – Verwendungszweck „Feier“ IBAN: DE92 5939 3000 0101 5074 08

Regionalliga – 23. Spieltag

Röchling Völklingen – 1. FC Saarbrücken   0 : 6  ( 0 : 3 )

Im letzten Spiel des Jahres traf der FCS auf Abstiegskandidat Völklingen. Die Mannschaft von Trainer Erhardt konnte zuletzt beim 2:2 in Mannheim überzeugen und hätte dort auch durchaus gewinnen können. Beim Tabellenführer war man also vorgewarnt und die Lottner-Elf startete daher eher abwartend in die Partie. Die Blauschwarzen kontrollierten zwar vom Anstoß weg das Match und hatten viel Ballbesitz, konnten aber vorerst die sicher stehende Röchling-Defensive nicht in Gefahr bringen. Der „Türöffner“ erfolgte dann nach 25 Minuten. Marco Holz bediente mit einer Traumvorlage  Kevin Behrens und der lupfte die Kugel über den Torwart in den Kasten. Keine zwei Minuten später nagelte der wieder überragende Holz die Kugel aus 30 Metern zum 0:2 in den Winkel des Völklinger Gehäuses. Die Molschder waren jetzt klar auf der Siegerstraße und versetzten mit dem 0:3 in der 38. Minute der Erhardt-Truppe den endgültigen K.o. Im zweiten Durchgang legte der FCS nochmals einen Zahn zu und die Zuschauer sahen Einbahnstraßenfußball. Während der jetzt sichtlich überforderte Aufsteiger nur noch auf Schadensbegrenzung aus war, berannte die Lottner-Elf trotz der klaren Führung pausenlos das Tor von Völklingen. Die Blauschwarzen erhöhten in der Folge durch Schmidt, Holz und Kehl-Gomez zum 0:6 Endergebnis. Am Ende war Röchling Völklingen mit den sechs Gegentoren noch gut bedient, ein zweistelliger Sieg wäre für den FCS bei konsequenter Chancenverwertung freilich machbar gewesen! – Das Team des 1. FC Saarbrücken kann jetzt ganz entspannt in den wohlverdienten Urlaub gehen. Da die Konkurrenz erfreulicherweise wieder gepatzt hat, ist das Punkte-Polster der Blauschwarzen auf 11 Zähler angewachsen. Aus den verbleibenden 15 Spielen benötigt der FCS noch maximal 24 Punkte und hat zudem Heimrecht gegen alle Teams aus dem oberen Tabellendrittel. Die Teilnahme an den Relegationsspielen am 24. und 27. Mai dürfte den Blauschwarzen, zumindest was die sportliche Seite betrifft, wohl nicht mehr zu nehmen sein! Das weitaus größere Problem ist die Lizenzerteilung für die 3. Liga im nächsten Jahr durch den DFB. Ob es den Verantwortlichen um Präsident Hartmut Ostermann in den folgenden 3 ½ Monaten gelingt eine neue Heimspielstätte gemäß den DFB-Auflagen zu präsentieren, steht nach wie vor in den Sternen. Seit in der letzten Woche bekannt wurde, dass der FCS auch in den nächsten Jahren nicht im Ludwigspark spielen wird, gibt es diesbezüglich noch keine Neuigkeiten zu vermelden.

FCS: Batz – Wenninger, Kehl-Gomez, Zellner, Müller – Jänicke, Zeitz (65. Krause), Holz, Mendler (58. Dausch) – Schmidt (65. Fenninger), Behrens

Tore: 0:1 Behrens (25.), 0:2 Holz (27.), 0:3 Holz (38.), 0:4 Schmidt (58.), 0:5 Holz (62.), 0:6 Kehl-Gomez (79.)

Zuschauer: 2.000

Ergebnisse:

Regionalliga – U15

FC Saarbrücken – Wormatia Worms  1 : 2  ( 1 : 1 )

Vorschau:

17.12 / 14.00 Uhr / VfL Sindelfingen – FCS / 2. Bundesliga – Frauen

Geburtstage:

Cornelia Dewes (15.12), Kevin Ney (16.12)

 

 

Amtsblatt – 08.12.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News: FCS bleibt „Heimatlos“

Eine Rückkehr der Blauschwarzen in den altehrwürdigen Ludwigspark wird es in den nächsten Jahren (Jahrzehnten?) definitiv nicht geben! Die Verantwortlichen der Stadt Saarbrücken haben den 10-Punkte-Plan des FCS „geprüft“ und wenig überraschend als nicht durchführbar bezeichnet. Beispielsweise könne die, für die Drittliga-Lizenz dringend benötigte Ost-Tribüne für 4.600 Zuschauer nicht bis zum Sommer fertiggestellt werden, man benötige dafür zwei Jahre! (Zum Vergleich: Borussia-Park in Gladbach – Bauzeit 21 Monate – Kapazität 60.000 Zuschauer) „Des Weiteren würde, laut OB Charlotte Britz, ein Spielbetrieb während der Bauphase den Umbau um Jahre verzögern und immense zusätzliche Kosten verursachen.“ Im Anschluss an die „Absage“ für den FCS wurde auf der Pressekonferenz dann auch gleich die “neueste“ Planung (ändert sich bekanntlich jedes Jahr) der Stadt vorgestellt. Baubeginn Frühjahr 2018 – Fertigstellung Frühjahr 2020. Selbst wenn dieser Termin eingehalten würde, was nach dem bisherigen Planungsdesaster der Stadt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht so sein wird, käme die Stadioneröffnung für den FCS zwei Jahre zu spät. Die Akte Ludwigspark ist somit für den 1. FC Saarbrücken geschlossen und unser Verein, der durch die geballte Inkompetenz der Stadt mittlerweile in seiner Existenz bedroht ist, muss nun im Alleingang diese katastrophale Situation meistern! Um den sportlichen Erfolg nicht zu gefährden, muss man sich zunächst nach einer geeigneten Spielstätte umsehen, die den Auflagen des DFB für die 3. Liga entspricht. Hierbei steht der Club unter enormen Zeitdruck, denn die Unterlagen zur Lizenzerteilung müssen im März beim DFB eingereicht werden! Wenn der FCS im Falle eines Aufstiegs weiterhin im Saarland spielen will, gibt es hierfür eigentlich nur zwei Optionen. Entweder man wandert nach Elversberg und bezahlt dort ca. 500.000 Euro Miete + Kosten für Anpassungsarbeiten, oder man baut das Hermann-Neuberger-Stadion in Völklingen gemäß den DFB-Auflagen aus. Ein eigenes Stadion zu bauen, falls Ostermann sich ein „Denkmal“ setzen will, dürfte in dem kurzen Zeitraum der verblieben ist wohl unmöglich sein! Parallel dazu müssen auch die Sponsoren bei der Stange gehalten werden, die ihre Werbung eigentlich schon längst im „neuen“ Ludwigsparkstadion sehen wollten! Auf die Vereinsführung des FCS wartet also in den nächsten Monaten Schwerstarbeit, die hoffentlich mit der Lizenz für die 3. Liga und dem Aufstieg belohnt wird.

PS: Die Frage, wer eigentlich die politische Verantwortung für das Stadion-Desaster trägt, bleibt weiterhin unbeantwortet – Die Stadion-Posse wird weitergehen!

Regionalliga – 22. Spieltag

FC Saarbrücken – SV Elversberg  ( Ausgefallen )

Nachholtermin: Samstag  – 16.12.2017 – 14.00 Uhr

Ergebnisse:

Regionalliga – U19

FC Saarbrücken – Wormatia Worms  ( Ausgefallen )

Regionalliga – U17

TuS Schweich – FC Saarbrücken  0 : 2  ( 0 : 2 )

Regionalliga – U15

FC Homburg – FC Saarbrücken  0 : 1  ( 0 : 0 )

Vorschau:

09.12 / 14.00 Uhr / Röchling Völklingen – FCS / Profis – 23. Spieltag

09.12 / 14.30 Uhr / FCS – Wormatia Worms / Regionalliga – U15                                                    09.12 / 16.30 Uhr / JFG Schaumberg – FCS / Regionalliga – U19
10.12 / 13.00 Uhr / FCS – SF Eisbachtal / Regionalliga – U17
10.12 / 14.00 Uhr / FCS – SC Freiburg / 2. Bundesliga – Frauen

Amtsblatt – 01.12.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News: Saarlandpokal

Im Viertelfinale kommt es zum Duell der Erzrivalen FC Homburg und 1. FC Saarbrücken. Das Derby findet laut Rahmenterminkalender am 14.03.2018 statt. Der letztjährige Regionalliga-Absteiger mischt aktuell die Oberliga Südwest auf und eilt von Sieg zu Sieg. Die Profimannschaft von Jürgen Luginger spielt in dieser Liga quasi „außer Konkurrenz“ und steht an der Tabellenspitze mit 20 Siegen aus 20 Spielen. Im Kader der Saar-Pfälzer stehen gleich acht ehemalige FCS-Spieler, darunter auch die bekannten Gesichter Sven Sökler, Alexander Hahn, Tim Stegerer und David Salfeld. Beim traditionsreichen Aufeinandertreffen im Waldstadion ist also wieder für genügend „Zündstoff“ gesorgt!

News: Spiel gegen Elversberg

Am Samstag (02.12.2017) um 14.00 Uhr gastiert der SV Elversberg im Hermann-Neuberger-Stadion. Zu diesem Spitzenspiel reisen wir mit der Eisenbahn nach Völklingen. Wer mitfahren will kann sich im Internet, Whatsapp oder bei den üblichen Kontaktpersonen anmelden! Abfahrt ist um 10.15 Uhr in Eppelborn!

Regionalliga – 21. Spieltag

Hessen Kassel – 1. FC Saarbrücken   1 : 2  ( 1 : 0 )

Historischer Sieg in Kassel! Nach 31 Jahren konnte der FCS erstmals wieder im Auestadion gewinnen! Damals erzielte FC-Legende „Willi“ Kruszynski in der 2. Bundesliga den Siegtreffer für die Blauschwarzen, diesmal war es Goalgetter Patrick Schmidt. Die Lottner-Elf war vom Anstoß weg die bessere Mannschaft und verzeichnete bereits nach wenigen Minuten die ersten Großchancen. Holz scheiterte zunächst am Torwart der Gäste ehe Mendler aus kurzer Distanz das Tor nur um Haaresbreite verfehlte. Saarbrücken machte weiter Druck, geriet aber wie aus dem Nichts nach 30 Minuten in Rückstand. Der Spielverlauf war auf den Kopf gestellt und die Hessen gingen mit einer 1:0 Führung in die Halbzeitpause. Nach dem Pausentee legten die Molschder sofort wieder los wie die Feuerwehr und nutzen diesmal gleich die erste Gelegenheit zum 1:1 Ausgleich. In der Folge sahen die 300 mitgereisten Fans ein regelrechtes Powerplay der Blauschwarzen, das in der Nachspielzeit mit dem zwar späten aber hochverdienten Siegtreffer belohnt wurde. – Am Samstag kommt nun der amtierende Meister Elversberg ins Hermann-Neuberger-Stadion. Die „Elfen“ stehen nach einem verkorksten Saisonstart momentan auf dem 5. Tabellenrang und liegen fünf Punkte hinter einem Relegationsplatz. Dementsprechend darf man auf eine offensiv ausgerichtete Neitzel-Truppe hoffen, was dem Team von Dirk Lottner durchaus ins Konzept passen würde. Besondere Brisanz erhält die Partie natürlich durch die von der Kaiserlinde „geflüchteten“ und mittlerweile beim FCS spielenden Akteure Kehl-Gomez, Obernosterer und Batz.

FCS: Batz – Wenninger, Kehl-Gomez, Zellner, Müller (90. Oschkenat) – Jänicke (79. Fenninger), Krause, Holz, Mendler – Schmidt, Behrens

Tore: 1:0 Dawid (30.), 1:1 Holz (51.), 1:2 Schmidt (90.+2)

Zuschauer: 1.500

Ergebnisse:

Regionalliga – U19

FC Saarbrücken – TuS Koblenz  6 : 0  ( 2 : 0 )

Regionalliga – U17

TuS Koblenz – FC Saarbrücken  1 : 0  ( 1 : 0 )

Regionalliga – U15

FC Saarbrücken – 1. FC Kaiserslautern  1 : 3  ( 0 : 2 )

Vorschau:

02.12 / 14.00 Uhr / FCS – SV Elversberg / Regionalliga – Profis – 22. Spieltag

02.12 / 13.00 Uhr / FCS – Wormatia Worms / Regionalliga – U19
02.12 / 18.00 Uhr / FC Homburg – FCS / Regionalliga – U15
03.12 / 13.00 Uhr / TuS Schweich – FCS / Regionalliga – U17

Geburtstage:

Schmitt Timo (01.12)

In der letzten Woche feierte unser Angelo seinen 50ten Geburtstag!
Dazu „Herzlichen Glückwunsch“ vom FCS-Fanclub-Sorrento

Amtsblatt – 24.11.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News: Spiel gegen Elversberg

Am Samstag (02.12.2017) um 14.00 Uhr gastiert der amtierende Meister der Regionalliga im Hermann-Neuberger-Stadion. Zu diesem Spitzenspiel reisen wir mit der Eisenbahn nach Völklingen. Wer mitfahren will kann sich im Internet, Whatsapp oder bei den üblichen Kontaktpersonen anmelden! Abfahrt ist um 10.15 Uhr in Eppelborn!

Regionalliga – 20. Spieltag

FC Saarbrücken – SSV Ulm  2 : 1 ( 2 : 0 )

Der FCS tat sich vom Anpfiff weg sehr schwer gegen die kompakte Defensive der Ulmer. Auf dem schwer bespielbaren Geläuf mühten sich die Blauschwarzen zwar redlich, doch im letzten Drittel fehlte dem FCS die nötige Präzision um dem SSV wirklich gefährlich zu werden. So benötigte die Lottner-Elf einen Standard um in Führung zu gehen. Spezialist Mendler, dessen Freistöße mittlerweile fast so gefährlich sind wie die von Mani Bender, zirkelte das Spielgerät auf den Kopf von Behrens und der versenkte die Kugel vollkommen freistehend im Kasten der Gäste. Das Tor beflügelte den FCS und nur zwei Minuten später hatte erneut Behrens die nächste Großchance. Kurz vor dem Strafraum wurde sein Sololauf allerdings vom letzen Mann der Ulmer mit einem groben Foul beendet. Schiedsrichter Kimmeyer entschied auf Freistoß, die rote Karte ließ er aber skandalöserweise stecken. Die Molschder bestraften diese Fehlentscheidung sofort und verwerteten den Freistoß zur 2:0 Führung. Der nächste Aufreger ließ nicht lange auf sich warten. Nach einem Eckball rammte Gästekeeper Betz mit voller Absicht Kehl-Gomez den Ellenbogen ins Gesicht. Aber auch auf diese Szene erfolgte keine Reaktion vom Unparteiischen. Kurz danach wurde mit der Durchsage des Stadionsprechers „Jemand hat zur Halbzeit gepfiffen“ der erste Durchgang beendet. Der FCS kam mit viel Schwung aus der Kabine und drückte jetzt auf die Entscheidung. Bis zur 70. Minute waren die Blauschwarzen klar überlegen und verpassten mehrmals (Schmidt, Jänicke, Mendler, Behrens) knapp den entscheidenden dritten Treffer. Auf der Gegenseite machten es die Ulmer besser und kamen mit ihrer ersten gefährlichen Aktion im zweiten Abschnitt zum Anschlusstreffer. In der Folge entwickelte sich eine dramatische Schlussphase. Beide Teams agierten nun mit offenem Visier und es gab Chancen hüben wie drüben. Selbst nachdem das „blinde“ Schiedsrichtergespann nach unzähligen Fouls endlich den Spielerbestand der Gäste mit einem Feldverweis reduzierte, musste der FCS-Anhang bis zur letzten Sekunde um den Sieg zittern. – Erneut war es ein schwer erkämpfter Sieg der Lottner-Elf gegen einen äußerst unangenehmen Gegner. Den großen spielerischen Glanz kann man von der Mannschaft aktuell allerdings auch nicht erwarten. Aufgrund der ganzen Ausfälle der letzten Wochen zählen momentan nur die Punkte!

FCS: Batz – Wenninger, Kehl-Gomez, Zellner, Müller – Jänicke, Krause (78. Oschkenat), Steiner (71. Dausch), Mendler (84. Fassnacht) – Schmidt, Behrens

Tore: 1:0 Behrens (38.), 2:0 Zellner (42.), 2:1 Braig (70.)

Zuschauer: 2.650

Ergebnisse:

Regionalliga – U19

SV Elversberg – FC Saarbrücken  1 : 1 ( 0 : 1 )

Regionalliga – U17

FC Saarbrücken – SV Elversberg  1 : 0 ( 0 : 0 )

Regionalliga – U15

FC Saarbrücken – Eintracht Trier  3 : 3 ( 1 : 0 )

2. Bundesliga – Frauen

FC Saarbrücken – FFC Frankfurt  2 : 4 ( 0 : 1 )

Vorschau:

25.11 / 14.00 Uhr / Hessen Kassel – FCS / Regionalliga – Profis – 21. Spieltag

25.11 / 13.00 Uhr / FCS – 1. FC Kaiserslautern / Regionalliga – U15
25.11 / 15.00 Uhr / FCS – TuS Koblenz / Regionalliga – U19
26.11 / 13.00 Uhr / TuS Koblenz – FCS / Regionalliga – U17

Hochzeit: Der FCS-Fanclub-Sorrento Eppelborn gratuliert seinem Mitglied Oliver Forster und seiner Frau Susanne zur Hochzeit recht herzlich und wünscht ihnen viel Glück für ihren gemeinsamen Lebensweg!

Geburtstage:

Angelo Messina (24.11), Schmitt Timo (01.12)

 

Amtsblatt – 17.11.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News: Auswärtsfahrt nach Kassel

Am 25.11.2017 um 14.00 Uhr (Samstag) gastiert der FCS bei Hessen Kassel. Zu der Partie ist ein großer Bus geplant von Bernd Gauer. Wer mitfahren will kann sich im Internet, Whatsapp oder bei den üblichen Kontaktpersonen anmelden!

Regionalliga – 19. Spieltag

1. FC Saarbrücken – TSV Steinbach 4 : 1 ( 2 : 1 )

Da das „Ausweichquartier“ in Völklingen nur über wenige „wettergeschützte“ Plätze verfügt, fand das Spiel bei strömenden Regen vor der traurigen Minuskulisse von etwas mehr als 2.000 Zuschauern statt. Die wenigen Fans brauchten ihr kommen allerdings nicht zu bereuen, denn sie sahen trotz der schlechten Platzverhältnisse ein abwechslungsreiches Regionalligaspiel. Die Gäste präsentierten sich vom Anpfiff weg bärenstark, übernahmen die Initiative und brachten die Lottner-Elf gehörig ins Schwitzen. Das Team aus Hessen war in den ersten 45 Minuten phasenweise die bessere Mannschaft, konnte aber im Gegensatz zu den Blauschwarzen seine Chancen nicht verwerten. So stand es nach einem Traumtor von Holz und einem Solo von Behrens zur Pause etwas glücklich 2:1 für den FCS. Die ersten Minuten nach dem Seitenwechsel gehörten wieder Steinbach bis Holz im Strafraum der Mink-Elf umgelegt wurde. Mit dem fälligen Elfmeter erhöhte Steven Zellner für die Molschder auf 3:1. Nur kurze Zeit später wurde ein Steinbacher Spieler nach einem taktischen Faul des Feldes verwiesen und die Partie war entschieden. Die Lottner-Truppe kontrollierte nun das Geschehen auf dem Kartoffelacker und setzte in Form von Kehl-Gomez den 4:1 Schlusspunkt. – Nach Abschluss der Hinrunde steht der 1. FC Saarbrücken verdientermaßen an der Tabellenspitze und hat sich ein Polster von neun Punkten auf den Tabellendritten erarbeitet. Nachdem unter der Woche die Liste der langzeitverletzten mit Kapitän Manuel Zeitz (Muskelfaserriss) nochmals verlängert wurde, gilt es jetzt den Vorsprung in den verbleibenden 4 Spielen (Ulm, Kassel, Elversberg, Völklingen) bis zur Winterpause zu verteidigen.

FCS: Batz – Wenninger, Kehl-Gomez, Zellner, Müller – Jänicke, Krause (70. Steiner), Holz, Mendler (58. Dausch) – Schmidt, Behrens (78. Fenninger)

Tore: 1:0 Holz (6.), 2:0 Behrens (25.). 2:1 Reith (34.), 3:1 Zellner (54. Foulelfmeter), 4:1 Kehl-Gomez (77.)

Zuschauer: 2.013

Tabelle – Regionalliga Südwest

Achtelfinale Saarlandpokal

FC Riegelsberg – 1. FC Saarbrücken  1 : 13  ( 0 : 5 )

Beim Gastspiel in Riegelsberg verzichtete der FCS auf den Großteil seiner Stammkräfte und füllte den Kader mit den U19-Spielern Becker, Diallo, Quirin, Neufang und Herbrand auf. Von der Startelf des letzten Regionalligaspiels gegen Steinbach standen lediglich Kehl-Gomez, Holz und Mendler auf dem Platz. Nach ca. 20 Minuten hatte sich die neuformierte Truppe der Blauschwarzen eingespielt und der Torreigen wurde durch Fenninger eröffnet. Bis zum Seitenwechsel erhöhte der FCS auf 5:0. Im zweiten Durchgang legten die Molschder gegen den Verbandsligisten noch acht Treffer nach und gewannen die Partie ohne Mühe mit 13:1. Das von FCS-Trainer Lottner ausgegebene Ziel „zu Null“ zu spielen wurde nach einem Riesenbock von Keeper Cymer allerdings nicht erreicht.

Tore: Fenninger (7), Neufang (2), Diallo, Oschkenat, Mendler, Dausch

Ergebnisse:

Regionalliga – U19

1. FC Saarbrücken – SV Gonsenheim 0 : 1 ( 0 : 0 )

Regionalliga – U17

SV Gonsenheim – 1. FC Saarbrücken 3 : 2 ( 1 : 2 )

Regionalliga – U15

TSV Schott Mainz – 1. FC Saarbrücken 2 : 1 ( 1 : 0 )

2. Bundesliga – Frauen

Bayern München – 1. FC Saarbrücken 1 : 1 ( 0 : 1 )

Vorschau:

18.11 / 14.00 Uhr / FCS – SSV Ulm / Regionalliga – Profis – 20. Spieltag

19.11 / 11.00 Uhr / FCS – Eintracht Trier / Regionalliga – U15
19.11 / 13.00 Uhr / FCS – SV Elversberg / Regionalliga – U17
19.11 / 13.00 Uhr / SV Elversberg – FCS / Regionalliga – U19
19.11 / 14.00 Uhr / FCS – FFC Frankfurt / 2. Bundesliga – Frauen

Geburtstage:

Angelo Messina (24.11)

 

Amtsblatt – 10.11.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News: Mitgliederversammlung

Nach den teilweise turbulenten Mitgliederversammlungen der letzten Jahre gab es am letzten Donnerstag eine harmonische Veranstaltung. Für die 365 anwesenden Mitglieder waren auf dieser Versammlung lediglich die Zahlen von Schatzmeister Dieter Weller interessant. Bei einem Gesamtumsatz von 5,5 Mio € verzeichnete der FCS einen Gewinn von 16.000 €. Zum Projekt Stadionumbau konnte der extra in den Vorstand berufene Christian Seiffert wie erwartet nichts Neues verkünden. Demnächst findet eine „Elefantenrunde“ mit Britz, Bouillon und Ostermann statt, möglicherweise gibt es ja dann irgendwelche Aktivitäten der Stadt zu vermelden.

News: Auswärtsfahrt nach Kassel

Am 25.11.2017 um 14.00 Uhr (Samstag) gastiert der FCS bei Hessen Kassel. Zu der Partie ist ein großer Bus geplant von Bernd Gauer. Wer mitfahren will kann sich im Internet, Whatsapp oder bei den üblichen Kontaktpersonen anmelden!

Regionalliga – 18. Spieltag

TSG Hoffenheim ll – 1. FC Saarbrücken 1 : 1 ( 0 : 1 )

Nach fünf Siegen in Folge musste sich der FCS beim Nachwuchs des Bundesligisten mit einem Remis begnügen. Im ersten Durchgang dominierte die Lottner-Elf die Partie im Stil einer Spitzenmannschaft und kam zu einigen Großchancen. Es dauerte jedoch bis zur 38 Minute ehe die rund 700 Blauschwarzen Anhänger den 0:1 Führungstreffer durch Mendler feiern konnten. Weitere Gelegenheiten zu einer beruhigenden Pausenführung wurden leider nicht genutzt. Die Heimelf, seit 10 Spielen ungeschlagen, verzeichnete in der 45. Minute mit einem Lattentreffer ihre erste gefährliche Offensivaktion. Nach dem Seitenwechsel schaltete der FCS in den „Verwaltungsmodus“ und wurde für diese Passivität bestraft. Hoffenheim übernahm das Kommando auf dem Platz und kam per Foulelfmeter zum Ausgleich. Die Molschder wurden nun wieder aktiver und hätten in Form von Behrens, Schmidt und Mendler den Siegtreffer erzielen können. Letztlich blieb es aber beim leistungsgerechten 1:1, wobei der FCS wie schon in Koblenz versäumt hat, das wohl Spielentscheidende zweite Tor nachzulegen! – Am letzten Spieltag der Vorrunde steht nun die Begegnung in Völklingen gegen den TSV Steinbach an. Die Mannschaft von Trainer Lottner hat in diesem Spiel die Chance, den Abstand auf die Konkurrenz auf neun Punkte auszubauen. Allerdings ist die kampstarke, nicht selten auch unfair agierende Truppe aus Hessen keine Laufkundschaft. Vor der Saison wurde das Team von Matthias Mink als einer der Top-Kandidaten für die Relegationsplätze angesehen!

FCS: Batz – Wenninger, Kehl-Gomez, Zellner, Müller – Jänicke, Zeitz, Dausch (69. Holz), Mendler (87. Fenninger) – Schmidt, Behrens

Tore: 0:1 Mendler (38.), 1:1 Owusu (74. Foulelfmeter)

Zuschauer: 1.010

Ergebnisse:

Regionalliga – U19

Eintracht Trier – 1. FC Saarbrücken 1 : 4 ( 1 : 1 )

Regionalliga – U17

1. FC Saarbrücken – Eintracht Trier 3 : 2 ( 1 : 1 )

Regionalliga – U15

1. FC Saarbrücken – SF Eisbachtal 2 : 0 ( 0 : 0 )

2. Bundesliga – Frauen

Bayer Leverkusen – 1. FC Saarbrücken 2 : 3 ( 1 : 0 )

Vorschau:

11.11 / 14.00 Uhr / FCS – TSV Steinbach / Regionalliga – Profis – 19. Spieltag

11.11 / 13.00 Uhr / FCS – SV Gonsenheim / Regionalliga – U19
11.11 / 14.30 Uhr / TSV Schott Mainz – FCS / Regionalliga – U15
12.11 / 10.30 Uhr / SV Gonsenheim – FCS / Regionalliga – U17
12.11 / 11.00 Uhr / Bayern München – FCS / 2. Bundesliga – Frauen

Geburtstage:

Christian Schneider (10.11), Klaus Alt (12.11), Mike Horras (14.11)

Amtsblatt – 03.11.2017

FCS FAN-CLUB “SORRENTO” EPPELBORN

News: Im Achtelfinale des Saarlandpokals trifft der FCS auf den Verbandligisten Riegelsberg. Die Begegnung findet am 14. November um 19.00 Uhr in Riegelsberg (Stadion am Wäldchen) statt.

Regionalliga – 16. Spieltag

Kickers Offenbach – 1. FC Saarbrücken 1 : 2 ( 1 : 0 )

Das „Gipfeltreffen“ der aktuell besten Mannschaften der Regionalliga Südwest erfüllte alle Erwartungen. Vom Anstoß weg gaben beide Teams Vollgas und schenkten sich nichts. Der FCS verzeichnete die ersten Möglichkeiten, doch Goalgetter Schmidt wurde zweimal in aussichtsreicher Position im letzten Moment geblockt. Nach einer Viertelstunde erfolgte der erste Tiefschlag für die Molschder – Mendy musste nach einem Zweikampf verletzt vom Platz. Weitere 10 Minuten später folgte die erste Chance für Offenbach. OFC-Spielmacher Hodja versenkte die Kugel aus 19m im Winkel des Saarbrücker Gehäuses. Im Anschluss neutralisierten sich beide Teams und es ging mit einer 1:0 Führung für Offenbach in die Pause. Die Lottner-Elf kam mit viel Schwung aus der Kabine und setzte die Heimelf jetzt unter Dauerdruck. Die Blauschwarzen kontrollierten das Match nun eindeutig und kamen durch Holz, Dausch und Mendler zu vier Riesenchancen die allesamt vergeben wurden. Auf der Gegenseite war aber auch FCS-Keeper Batz gefordert, denn die Kickers blieben bei Kontern stets gefährlich. In der Schlussphase der Partie ging den wackeren Offenbachern allerdings immer mehr die Puste aus und „Kampfschwein“ Behrens erzielte per Kopf den längst fälligen Ausgleich für den FCS. Die Blauschwarzen gaben sich aber mit dem 1:1 nicht zufrieden, legten nochmals einen Zahn zu und wurden kurz vor dem Abpfiff belohnt. Nach herrlichem Zuspiel von Behrens bugsierte Mendler den Ball mit der Picke ins Netz der Offenbacher zur 2:1 Führung. Unter dem Jubel der knapp 3.000 Blauschwarzen Anhänger überstand der FCS dann die letzten Minuten schadlos und gewann die hochklassige Partie verdient. – Der 1. FC Saarbrücken hat mit einer beeindruckenden Vorstellung den Bieberer Berg gestürmt und die makellose Heimbilanz des bisherigen Tabellenführers Offenbach zerstört. Der FCS erreichte zwar spielerisch nicht sein höchstes Niveau, hat aber kämpferisch und läuferisch alles rausgehauen was möglich war. Da auch der schwache Schiedsrichter den Blauschwarzen nicht wohlgesonnen war, ist der Erfolg umso höher zu bewerten!

FCS: Batz – Mendy (15. Wenninger), Kehl-Gomez, Zellner, Müller – Jänicke, Zeitz, Holz (67. Mendler), Dausch (80. Steiner) – Schmidt, Behrens

Tore: 1:0 Hodja (25.), 1:1 Behrens (73.), 1:2 Mendler (84.)

Zuschauer: 9.300

Regionalliga – 17. Spieltag

1. FC Saarbrücken – TSV Schott Mainz 4 : 0 ( 2 : 0 )

Nach dem nervenaufreibenden Spiel in Offenbach war gegen den Aufsteiger aus Mainz „Entspannung“ angesagt. Die Meistermannschaft aus der Oberliga Südwest war von Beginn an hoffnungslos unterlegen und kassierte bereits nach 6 Minuten das 1:0 durch Jänicke. Zu diesem Zeitpunkt hätte es allerdings schon 3:0 stehen können. Für die frühzeitige Entscheidung gegen die überforderten Mainzer sorgte Mendler mit einem direkt verwandelten Freistoß nach 19 Minuten. Der FCS tat in der Folge nur noch das Nötigste, war aber den schwachen Gästen weiterhin haushoch überlegen. Dem Spielverlauf entsprechend erhöhten Schmidt und Oschkenat im zweiten Abschnitt auf 4:0. Da die Konkurrenz erfreulicherweise wieder Federn gelassen hat, steht die Lottner-Truppe bereits am 17. Spieltag als Herbstmeister fest.

FCS: Batz – Wenninger, Oschkenat, Zellner, Müller (61. Steiner) – Jänicke, Zeitz (61. Fassnacht), Holz, Mendler – Schmidt, Behrens (69. Fenninger)

Tore: 1:0 Jänicke (6.), 2:0 Mendler (19.), 3:0 Schmidt (57.), 4:0 Oschkenat (71.)

Zuschauer: 4.000

Ergebnisse:

Regionalliga – U19

1. FC Saarbrücken – FSV Offenbach  5 : 0 ( 3 : 0 )

Regionalliga – U17

FSV Mainz 05 – 1. FC Saarbrücken  1 : 0 ( 1 : 0 )

Regionalliga – U15

SV Elversberg – 1. FC Saarbrücken  1 : 2 ( 0 : 2 )

2. Bundesliga – Frauen

1. FC Saarbrücken – TSG Hoffenheim  0 : 3 ( 0 : 1 )
TSV Schott Mainz – 1. FC Saarbrücken  1 : 2 ( 0 : 2 )

Vorschau:

04.11 / 14.00 Uhr / TSG Hoffenheim ll – FCS / Regionalliga – Profis – 18. Spieltag

04.11 / 14.00 Uhr / Bayer Leverkusen – FCS / 2. Bundesliga – Frauen

05.11 / 13.00 Uhr / Eintracht Trier – FCS / Regionalliga – U19

05.11 / 13.00 Uhr / FCS – Eintracht Trier / Regionalliga – U17

05.11 / 13.00 Uhr / FCS – SF Eisbachtal / Regionalliga – U15

Geburtstage:

Steven Schmidt (04.11), André Schmitt (05.11), Christian Schneider (10.11), Klaus Alt (12.11)